Neue Initiative für den Erhalt des Tramdepots Burgernziel

Wenn es nach den Stadtbehörden geht, soll das Tramdepot abgerissen und das Areal mit 100 Wohnungen für den oberen Mittelstand und einem weiteren Migros überbaut werden.

Dagegen wehren wir uns!

Wir fordern mit der Initiative, dass auf dem Areal des Tramdepots Burgernziel und in den Hallen günstiger Wohn-, Atelier-, und Kulturraum entsteht.

Wir brauchen 5000 Unterschriften und damit auch deine Mithilfe!

Am 14. 3. 2019 starten wir mit dem Sammeln der Unterschriften.
Am 16. 3. ab 16 Uhr findet im Progr die Kickoff-Veranstaltung mit Diskussionen und Aktionen statt. Wir freuen uns auf euch!


Den Unterschriftenbogen hier herunterladen


Links

Initiative Tramdepot auf Facebook

Presseartikel „Berner Zeitung“ (10.03.19)

Presseartikel „Der Bund“ (11.03.19)

Verwandte Themen

Teure Migros-Wohnungen im Breitsch:
Presseartikel „Der Bund“ (09.02.19)